Wege aus der Stressfalle 2017

Ein Konzept mit Zukunft – „Wege aus der Stressfalle“

 

7 gute Gründe, warum sich ein Gespräch über die Umsetzung in ihrem Unternehmen lohnt.

 

1.    Seit Juni 2016 werden bis zu 100% der Kosten von den gesetzlichen
         Krankenkassen übernommen.

2.    Über 150 zertifizierte Trainer in ganz Deutschland unterstützen sie bei der
         Umsetzung des Konzeptes in Ihrem Unternehmen.

3.    Wege aus der Stressfalle“ entspricht den aktuellen gesetzlichen
         Arbeitsschutz-Anforderungen einer wissenschaftlichen Stress-Prävention
.

4.    Das Konzept „Wege aus der Stressfalle“ ist ein gelungener Mix aus „Face to
        Face-Seminar“, Buchliteratur und E-Learning-Programm.

5.    Erfolge sind nachhaltig vorprogrammiert durch die Schulung der
         Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter
.

6.    Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen von Anfang an.

7.   Das Konzept erfordert nicht mehr als einmalig 90 Minuten pro Mitarbeiter
        während der Arbeitszeit und 8x45 Minuten Selbststudium im E-Learning
 Modul.

Stress am Arbeitsplatz, physische und psychische Belastungen beeinflussen zunehmend unseren Arbeitsalltag. Fehlzeiten durch Krankheitstage und Leistungsabfall beeinflussen dabei die Produktivität oftmals erheblich. 

Ihre Mitarbeiter sind das wichtigste Vermögen Ihres Unternehmens. Nur mit leistungsfähigen, motivierten und vor allem gesunden Mitarbeitern können Sie langfristig erfolgreich sein. Gerade hier kann ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit nachhaltigen und systematischen Maßnahmen zu gesundheitsbewusstem Verhalten beitragen.

Ihre Mitarbeiter und das Unternehmen profitieren von den Maßnahmen gleichermaßen. Die Ergebnisse sind eine höhere Arbeitszufriedenheit und messbar mehr Effektivität im Unternehmen - gleichzeitig sinken die Krankheitsfehlzeiten. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter wächst, das Unternehmensimage verbessert sich und parallel steigt ihre Arbeitgeberattraktivität. 


Pressefoto Andrea Reischmann

 

Vita zur Person:

  • Geboren 1967
  • verheiratet, Mutter eines Sohnes
  • 18 Jahre Vertriebserfahrung in der Pharmaindustrie
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften Fernuniversität Hagen
  • Selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach seit 2008

Schwerpunkte der systemischen Ausbildung:

  • Zertifizierter Coach (DGNM) für Stress- und Gesundheitsmanagement
  • Zertifizierter Trainer für Emotion Selling
  • Ausbildung in Psycho-Physiognomie
  • Fieldcoaching Training on the Job
  • Trainer für Neurokommunikation
  • Neuroenergetisches Coaching (CQM)
  • Organisationsaufstellung
  • Coaching im Bereich Persönlichkeitsentwicklung
  • Coaching im Bereich Druck- und Belastungsmanagement, Burnout

 

Weitere Informationen finden sie auf: 

 

www.wege-aus-der-stressfalle.de

www.stress-ist-relativ.de

www.facebook.com/wegeausderstressfalle